Zum Inhalt springen

Dokumentation

Wetterfahne auf Schloss Hartenfels in Torgau / Foto: olga meier-sander/pixelio.de

 

Reise ohne Passierschein: Torgau (BRD/Westberlin 1961)

Der in Westberlin ansässige, öffentlich-rechtliche Sender Freies Berlin (SFB) produziert Anfang der 1960er-Jahre die Fernseh-Doku-Reihe „Reise ohne Passierschein“ im Auftrag der Westberliner TV-Lokalnachrichten „Berliner Abendschau“. Am 4. Januar 1961 zeigt der SFB die Folge „Reise ohne Passierschein: Torgau“. Mehr

Elbe-Tag in Torgau (BRD 1992)

Im Auftrag des Bundespresseamts wird von 1954 bis 2004 das monatliche Filmmagazin „Deutschland-Spiegel“ produziert. Die für das Ausland hergestellten Dokumentationen sind jeweils etwa 15 Minuten lang. Die Ausgabe mit der Nummer 453 aus dem Jahr 1992 enthält auch einen zweiminütigen Beitrag über den „Elbe-Tag“ in Torgau. Mehr

Weitere Dokumentarfilme:
  • „Torgau – Hoffnung“ (DDR, 1989, R: Rolf Hempel)
  • „Ansichtskarte: Schloss Hartenfels Torgau“ (DDR, 1988, R: [unbekannt])
  • „Joe Polowsky. Ein amerikanischer Träumer“ (BRD, 1985/1986, R: Wolfgang Pfeiffer)
  • „Das Jahr 1945“ (DDR, 1984/1985, R: Karl Gass)
  • „Torgau – zweite Begegnung an der Elbe“ (DDR, 1982, R: [unbekannt])
  • „Die Silberfüchse oder Spiegelungen vor Wanne C“ (DDR, 1978, R: Karl Gass, Helmut Kißling)
  • „Begegnung in Torgau. Eine Reportage von Hubert Kintscher“ (DDR, 1962, R: Hubert Kintscher)
  • „21. Bundesfest des Leipziger Gausängerbundes am 8. und 9.6.1929 in Torgau“ (D, 1929, R: [unbekannt], P: Poege-Film, Leipzig)
  • „Torgau an der Elbe“ (D, 1925, R: [unbekannt], P: Elbe-Film-Ges. Klar & Müller, Magdeburg)
  • „Torgau an der Elbe“ (D, 1925, R: [unbekannt]), P: Gustav Jacobitz, Torgau/Elbe)
  • „Ein modernes Hüttenwerk“ (D, 1922, R: Ulrich Kayser)